Bezirksschnellschachmeisterschaft 2018

Kaiserslauterer Erfolge bei der Bezirks-Schnellschachmeisterschaft

 

Wie jedes Jahr fand auch 2018 wieder am 01.November die Bezirks-Schnellschachmeisterschaft traditionell in der Bischoff-Brauerei in Winnweiler statt.

 

Das Feld bestand aus 46 Teilnehmern, die Setzliste anführend und Favoriten auf den Turniersieg waren FM Ingo Bruch (Winnweiler) und Oleg Yakovenko (Niederkirchen).

Von der SG Kaiserslautern 1905 waren mit Philipp Rölle, Michael Diesenhof und Matthias Huschens drei Spieler aus der ersten Mannschaft mit von der Partie.

 

Nach 7 Runden stand dann ein Überraschungssieger fest: Matthias Huschens gewann das Turnier nach einem glücklichen Sieg gegen Philipp Rölle mit 6/7 dank besserer Zweitwertung vor Ingo Bruch.

Damit gab es einen Kaiserslauterer Sieg bei der Bezirks-Schnellschachmeisterschaft!

Michael Diesenhof zeigte eine sehr starke Leistung und landete mit 5,5/7 hinter Bruch und vor Oleg Yakovenko auf dem 3.Platz.

Philipp Rölle landete mit 4,5/7 in der Endabrechnung auf dem 7.Platz.

 

Wie jedes Jahr ein schönes Turnier und dieses Jahr aus Kaiserslauterer Sicht auch noch ein erfolgreiches Turnier!

 

 

Kommentare sind geschlossen.